scriftzug
Unser Hauptsitz ist nicht wie vermutet in Tasmanien, sondern in Bernhardswald (Landkreis Regensburg).
Auf den Namen sind wir - nach stundenlangem Suchen - durch die gleichnamige Zeichentrickfigur gekommen.
Alle, die uns kennen meinten, das passt. Freunde der Band und Fans haben dann den Namen „Tazmanische Teufel„
draus gemacht. Klingt komisch, ist aber so. Der Teufel wurde von mir selbst gezeichnet und ist nicht die
Originalfigur aus dem Cartoon. Auf jeden Fall sind wir ein klein bisschen anders als gewöhnlich. und das spiegelt sich in der Musik wieder.
da schau her
Wir sind die Tazmanischen Teufel, fünf Partypeople, die noch
lange nicht genug haben. Wo immer wir hinkommen, friert die
Hölle zu. Wer Stimmung haben will, ist bei uns genau richtig.

Die Songs sind von unseren Kunden ausgesucht und eine
bestimmte Reihenfolge gibt es bei uns nicht, genau wie Pausen, von denen wir schon mal was gehört haben.
Der Blödsinn steht an erster Stelle. Dies alles sagt der Name aus.

Hier ein paar Merkmale, wie man den klassischen Musikteufel erkennt. Originalbeschreibung:

-vom Aussterben bedroht -nachtaktiv -ständig wechselnder Partner
-langer buschiger Schwanz -bei Bedrohung leuchtend rote Ohren
-aggressives Auftreten -scheu, weil nicht besonders schön


band_keyboardteufel
band_cowboyteufel


band_gitarreteufel

Andi oder Mike

Hias


Mario

Max

band_offentlich
buton_rollover
buttom_impress